zurück zur Startseite  
 

SPEZIELLE THERAPIEVERFAHREN

(teilweise als Individuelle Gesundheitsleistungen * Fußnote)

Besonders widmen wir uns der akuten Behandlung von Hörstürzen und Tinnitus. So können wir, falls gewünscht, in der Einrichtung des MediZentrums Infusionsbehandlungen nach den aktuellen Leitlinien der HNO-Gesellschaft ambulant anbieten.

Komplementär lassen sich zur Unterstützung akuter Innenohrerkrankungen folgende Behandlungen einsetzten:

· Akupunktur

· Magnetfeldtherapie

· Orthomolekulare Therapie


Schmerzbehandlung durch Akupunktur, Neuraltherapie

Diese sinnvolle und therapeutisch überaus wirkungsvolle Behandlungsmethode setzte ich hauptsächlich bei Kopfschmerzen ein. Insbesondere bei chronischem Verlauf (länger als 6 Monate bestehend) wird diese Therapie im Rahmen eines Modellprojektes von den Krankenkassen finanziell unterstützt.

Behandlung von Schnarchen durch prothetische Hilfsmittel wie progenierende Schienen nach vorheriger gezielter Schnarchanamnese und Diagnostik zum Ausschluss eines möglichen Schlaf-Apnoesyndromes.

Flexible endoskopische Untersuchung des Kehlkopfes über die Nase als schonende Technik bei würgeempfindlichen Personen.

Allergiebehandlung mittels Hyposensibilisierung, Akupunktur, Orthomolekulare Therapie, Ernährungsberatung.

Softlaser-Akupunktur als nicht schmerzhafte Therapie bei Kindern mit Infektanfälligkeit, Allergien, allerg. Bronchitis u.v.m.

Softlaserbestrahlung bei rezid. Herpes, schlecht heilenden Wunden etc.

Orthomolekulare Behandlung mit Mikronährstoffen

Lichttherapie

Magnetfeldtherapie

 

Weitere individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL-Leistungen) in der Praxis:

Vorsorgeuntersuchungen

Hörprüfungen

Rauchervorsorge (Krebs-Früherkennungsuntersuchung)

Eignungsuntersuchungen

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

Flugtauglichkeitsuntersuchung

Berufseignungsuntersuchungen (Hör- und Stimmberufe)

Revitalisierungs-/Aufbaukuren

Vitamin-Infusionen


Fußnote:

Alle Ärzte sind in der heutigen Zeit einem engen Budget unterworfen, d. h. die durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen werden pro Patient nur noch bis zu einer bestimmten Höhe erstattet. Eine notwendige Untersuchung und Behandlung wird jederzeit ohne Zuzahlung ausreichend sichergestellt werden. Bestimmte Therapieformen aber, wie beispielsweise die Akupunktur, werden nur noch bei bestimmten Indikationen von der Kasse übernommen. Es ist aber denkbar, dass Sie sich von mir Leistungen wünschen, die über das unbedingt Notwendige hinausgehen und eine Optimierung der medizinischen Versorgung anstreben. Wir nennen sie "individuelle Gesundheitsleistungen" oder kurz "Igel- Leistungen".
Eine Erstattung der Kosten durch Ihre gesetzliche Krankenversicherung ist leider nicht möglich.


 
zurück zur StartseiteSeitenanfang