Dr. med Hartwig Pickrahn

  • 1979-1985  Studium der Humanmedizin
    Universitätsklinikum Heidelberg sowie für die Dauer von  10 Monaten  in Johannesburg / Südafrika
  • 1985 Staatsexamen in Heidelberg
  • 1985 Promotion zum “ Dr. med.“  mit der Auszeichnung „magna cum laude“
  • 1987 -1991  Facharztausbildung
    Bundeswehrkrankenhaus Amberg,
    Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
    Elisabeth Krankenhaus Straubing, Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München.
    Als Oberarzt an der HNO-Klinik in Straubing unter Professor Langnickel war ich neben der konservativen und operativen Behandlung traumatischer, entzündlicher und tumoröser HNO-Erkrankungen hauptsächlich auf dem Gebiet der plastischen Operationen, innerhalb der Gesichtschirurgie mit einem Schwerpunkt bei den Rhinoplastiken (funktionell-ästhetische Nasenkorrekturen) tätig.
  • 1991 Anerkennung als Facharzt für HNO
  • 1993 Erwerb  der Zusatzbezeichnung Allergologie.
  • Seit 1993  niedergelassen in Haßloch.
  • 2003  Anerkennung als Belegarzt für das Gebiet der HNO-Heilkunde am Evangelischen Krankenhaus der Inneren Mission in Bad Dürkheim
  • 1993 Ermächtigung zur Durchführung von Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • 2000   Erhalt der Qualifikation des Deutschen HNO-Berufsverbandes als „Audiologe und Neurootologe“ (hinsichtlich der Diagnostik und Therapie von Schwerhörigkeit und Schwindel).
  • 2004  Erwerb des Akupunkturdiplomes ( B-Diplom DÄGfA Dt. Ärztegesellschaft für Akupunktur)

Ich bin Mitglied der Gesellschaft für HNO-Heilkunde und Kopf-und Halschirurgie, des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen und Ohrenärzte und der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur).